Produktfotografie

Sie verkaufen Produkte jeglicher Art? Dann haben Sie mit Sicherheit ein Interesse daran, Ihren Absatz größtmöglich zu steigern oder zumindest aufrecht zu erhalten. Verkaufen tut man am besten mit Emotionen und Produktfotos sind Emotionen. Fotos sind das beste Marketinginstrument, egal, ob Sie Ihre Produkte online oder in einem Geschäft vor Ort verkaufen.

Zahlreiche, persönlich erlebte Beispiele belegen, dass sich die Anzahl der Kunden und somit auch der Absatz durch professionelle Produktfotos enorm steigern lässt. Oft zeigen sich erste Resonanzen bereits kurz nach dem Einsatz der Fotos.
Um Produkte optimal darzustellen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Sachaufnahme, eine reine Produktaufnahme oder ein Stillife-Foto sind drei Möglichkeiten der Produktfotografie. Jede Art hat ihre eigene Berechtigung, sowie Vorteile und Nachteile.

Konzentrieren Sie sich als Hersteller von Produkten oder Inhaber bzw. Betreiber eines Geschäfts oder Online-Shops auf den Vertrieb oder die Herstellung der Produkte. Überlassen Sie uns die Anfertigung der Produktfotos, wir kennen uns damit aus.
Ein effektives Produktfoto setzt nicht nur das technische Equipment vorraus, sondern auch sehr viel Erfahrung.

Da wir sehr viel Erfahrung mit der Erstellung von Produktfotos haben, unsere Preise sehr attraktiv sind und wir über die richtige Technik verfügen, gibt es keinen Grund, uns Ihre Wünsche nicht mitzuteilen: Kontaktformular

 

Gerade bei Kleidung spielt die Präsentation eine sehr entscheidene Rolle. Nachweisbar verkaufen sich Kleidungsstücke an echten Modellen am besten. Da echte Modelle ein hoher Kostenfaktor sind und der Aufwand enorm ist, hat sich die so genannte Hohlpuppe in der Produktfotografie bei Kleidungsstücken durchgesetzt. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Die Puppe ist ständig verfügbar, sie erfordert keine extra Modelkosten und ist ausdauernd und lässt alles mit sich machen ;)
Eine plastische Beleuchtung der Kleidungsstücke an der Hohlpuppe wirken auf den Betrachter sehr realistisch.

Eine einfachere Art der Fotografie von Kleidung ist der Flatshot, auch als Legeware bekannt. Hierbei wird das Kleidungsstück im gelegten Zustand fotografiert. Diese Art der Präsentation ist in erster Linie kostengünstiger, da der Aufwand geringer ist. Bei bestimmter Kleidung ist Verkaufserfolg mit Flatshots geringer als mit der Hohlpuppe. Es gibt aber auch Fälle, bei denen macht die Präsentation als Legeware durch aus Sinn. Auch hierzu beraten wir Sie sehr gerne.